Cestos City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cestos City
Cestos City (Liberia)
Red pog.svg
Koordinaten 5° 28′ N, 9° 35′ W5.4697222222222-9.5816666666667Koordinaten: 5° 28′ N, 9° 35′ W
Basisdaten
Staat Liberia

Region

River Cess
Höhe 6 m
Einwohner 2578 (2008)

Cestos City, auch River Cess, ist eine Stadt in Liberia. Sie ist Hauptort des River Cess County.[1]

Die Stadt befindet sich an der Cestos Bay mit der Mündung des Cestos River in den Atlantik und liegt etwa 160 Kilometer südöstlich von Monrovia. Im Ort befinden sich neben der Distriktverwaltung auch einige Verarbeitungsfirmen für Fischprodukte und Konserven. Die Stadt zählt heute rund 2578 Einwohner.[1][2]

Der heutige River Cess County war ab 1887 Teil des Grand Bassa County, das erste Verwaltungszentrum war Timbo City. Von 1912 bis 1955 wurde das Gebiet als River Cess Territory verwaltet, dabei wurde die Verwaltung in den Küstenort River Cess City - das heutige Cestos City verlegt. Aus der Bevölkerung wurde 1976 eine Gebiets- und Verwaltungsreform für Liberia gefordert, es wurde der River Cess County gebildet.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c River Cess County Development Agenda. Gouvernement of Liberia, 18. Juli 2008, S. 66, abgerufen am 2. Februar 2011 (PDF; 2,6 MB, englisch).
  2. Endergebnisse der Volkszählung von 2008 Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatNPHC 2008 Report Final. In: Liberian Institut of Statistics and Geo-Information-Systems (LISGIS). Abgerufen am 11. Oktober 2010 (PDF; 676 kB). (pdf, englisch, ca. 1.4 MB)