Cezary Zamana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zamana beim Zeitfahren (2005)

Cezary Zamana (* 14. November 1967 in Augustów) ist ein polnischer Radrennfahrer.

Zamana wurde 1990 Profi bei Ochsner. 1994 bestritt er die Tour de France für Kelme und beendete sie auf dem 100. Gesamtplatz. Nachdem er unter anderem auch für Motorola fuhr gelang ihm erst 2002 sein erster Erfolg mit einem Etappensieg bei der Polen-Rundfahrt. Ein Jahr später gelang ihm wieder ein Etappensieg und der Gewinn der Gesamtwertung. Daraufhin wechselte er 2004 zu dem belgischen Team Chocolade Jacques. Nach einer erfolglosen Saison führte es ihn zu Intel-Action, wo er die Hessen-Rundfahrt 2005 gewann. Zamana ist mittlerweile einer der ältesten Fahrer im Profi-Peloton.

Palmarès[Bearbeiten]

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]