Châteauneuf-de-Randon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Châteauneuf-de-Randon
Wappen von Châteauneuf-de-Randon
Châteauneuf-de-Randon (Frankreich)
Châteauneuf-de-Randon
Region Languedoc-Roussillon
Département Lozère
Arrondissement Mende
Kanton Châteauneuf-de-Randon
Koordinaten 44° 38′ N, 3° 41′ O44.6405555555563.67527777777781275Koordinaten: 44° 38′ N, 3° 41′ O
Höhe 1.116–1.339 m
Fläche 24,49 km²
Einwohner 538 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km²
Postleitzahl 48170
INSEE-Code
Website http://chateauneuf48.free.fr
Châteauneuf-de-Randon

Châteauneuf-de-Randon ist eine französische Gemeinde mit 538 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Lozère in der Region Languedoc-Roussillon; sie gehört zum Arrondissement Mende und zum Kanton Châteauneuf-de-Randon.

Geschichte[Bearbeiten]

Châteauneuf-de-Randon ist eine mittelalterliche Festung der Familie Randon an der Straße nach Mende aus der Zeit um 1150. Bertrand du Guesclin starb hier 1380 bei der Belagerung der Stadt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

  • 1800: 498
  • 1851: 658
  • 1901: 844
  • 1936: 553
  • 1946: 508
  • 1954: 427
  • 1962: 405
  • 1968: 403
  • 1975: 504
  • 1982: 541
  • 1990: 536
  • 1999: 532

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das Musée Du Guesclin am städtischen Platz

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Châteauneuf-de-Randon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien