Chañaral

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chañaral (Chile)
Chañaral
Chañaral

Chañaral ist eine Stadt im Kleinen Norden Chiles in der Región de Atacama, Provinz Chañaral. Sie hat 12.500 Einwohner (Stand: 2005).

Geografie und Klima[Bearbeiten]

Die Hafenstadt Chañaral liegt am Río Salado, 788 km nördlich von Santiago und 167 km nördlich von Copiapó. Die Umgebung grenzt an die Atacamawüste und ist extrem regenarm (9 mm/Jahr).

Geschichte[Bearbeiten]

Bereits im vorspanischer Zeit lebten die Changos in der Gegend. 1824 wurde eine Kupfer-Mine errichtet. Am 26. Oktober 1833 wurde die Stadt offiziell von Diego de Almeyda de Aracena y Godoy gegründet. Ab 1860 entstanden große Metallschmelzen in der Stadt. Ihre momentane Bedeutung hat die Stadt als lokales Verwaltungszentrum.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Plaza von Chañaral

Die Stadt verfügt über herrliche lange Strände, welche nicht unbedingt zum Baden einladen. Diese Strände bestehen aus den von 1926 bis 1975 aus dem Minengebiet von Potrerillos und El Salvador abgeleiteten Flotationsrückständen der Kupfergewinnung. 30 km nördlich der Stadt liegt der Nationalpark Pan de Azúcar direkt am Pazifik, bekannt durch seine vielen Kakteen, z. B. Copiapeen.

Chañaral besitzt ein eigenes Museum Museo de Historia Natural, welches eine Sammlung lokaler Insekten, etwas zur lokalen Geologie und über den Bergbau in der Quebrada de las Animas, Atacama-Wüste beschäftigt. Die 1864 gebaute Kirche Iglesia Nuestra Señora del Carmen wurde 1985 zum nationalen Monument erklärt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor Chañarals, sowie der Bergbau und der Hafen. Die Stadt liegt an der Panamericana und ist eine wichtige Zwischenstation in Richtung Norden nach Antofagasta, Iquique und Arica.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Omar Monroy López, Gastón Ahumada, Alvaro Herrera Miller: Chañaral 1833-2000 - Una historia el el desierto (2000), Copiapó Chile.

-26.343333333333-70.616666666667Koordinaten: 26° 21′ S, 70° 37′ W