Chad Allen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Schauspieler Chad Allen. Zu anderen Personen siehe Chad Allan.
Chad Allen

Chad Allen (* 5. Juni 1974 als Chad Allen Lazzari in Cerritos, Kalifornien, USA) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Sein Fernseh-Debüt gab er im Alter von sieben Jahren in einer Folge der Serie Simon & Simon. Eine weitere Serienrolle spielte er von 1986 bis 1988 als David Witherspoon neben Shannen Doherty und Wilford Brimley in Unser Haus (Originaltitel Our House). Danach folgte die in den USA erfolgreiche Fernseh-Serie My Two Dad's (1988–1990) an der Seite von Staci Keanan. Danach trat er in anderen Serien als Gastdarsteller auf, unter anderem in Wunderbare Jahre und Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert.

1993 unterschrieb er für die Rolle des Matthew Cooper im Pilotfilm der Serie Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft. Chad Allen wollte nur in dem Pilotfilm mitspielen, um von der Gage seine Collegeausbildung zu finanzieren. Doch Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft wurde ein Erfolg und lief insgesamt sechs Jahre. Chad Allen blieb bis zum Schluss dabei, trat aber in den anschließenden Fernsehfilmen zur Serie nicht mehr auf.

Nach dem Ende von Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft konzentrierte er sich aufs Theaterspielen und trat wieder als Gastdarsteller in Serien auf, darunter in Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen und Charmed – Zauberhafte Hexen.

Nachdem die Regenbogenpresse Bilder von ihm veröffentlichte, auf denen er einen anderen Mann küsste, outete sich Chad Allen 1996 als schwul. Seitdem betätigt er sich als LGBT-Aktivist.

Chad Allen hat eine Zwillingsschwester namens Chastity.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]