Chad LaRose

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chad LaRose Eishockeyspieler
Chad LaRose
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 27. März 1982
Geburtsort Fraser, Michigan, USA
Größe 178 cm
Gewicht 78 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #59
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
2000–2003 Plymouth Whalers
2003–2005 Lowell Lock Monsters
seit 2005 Carolina Hurricanes

Chad LaRose (* 27. März 1982 in Fraser, Michigan) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit 2005 bei den Carolina Hurricanes in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

LaRose im Trikot der Carolina Hurricanes

Chad LaRose wurde am 6. August 2003 von den Carolina Hurricanes verpflichtet, die ihm einen Dreijahres-Vertrag gaben, nachdem er in der Vorsaison 61 Tore in 67 Spielen für die Plymouth Whalers in der Ontario Hockey League erzielt hatte. Obwohl er nie zuvor gedraftet wurde, lenkte der Angreifer mit insgesamt 117 Scorerpunkten das Interesse zahlreicher NHL-Scouts auf sich und unterschrieb bei den Hurricanes als Free Agent. Unter anderem hatte er zuvor an zwei Trainingslagern der Detroit Red Wings (2001 und 2002) teilgenommen.

Am Ende der Spielzeit 2005/06 gewann LaRose mit den Hurricanes den Stanley Cup. Im Juli 2006 unterschrieb LaRose einen neuen Zweijahres-Vertrag bei den Hurricanes, der ihm 900.000 US-Dollar pro Saison einbrachte. Am 2. Juli 2009 verlängerte der US-Amerikaner seinen Vertrag erneut für zwei weitere Spielzeiten. Durch seinen neuen Vertrag erhielt er $3.4 Millionen bis 2011.[1]

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 8 508 85 95 180 286
Playoffs 2 39 4 8 12 26

(Stand: Ende der Saison 2012/13)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. hurricanes.nhl.com, LaRose Agrees Terms on Two-Year Contract

Weblinks[Bearbeiten]