Chambord (Likör)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Chambord 500 ml

Chambord Liqueur Royale de France ist ein französischer Beerenlikör mit 16,5 % Vol. Alkohol. Er wird aus Schwarzen Himbeeren, Brombeeren, XO Cognac, Madagaskar-Vanille, Zitronenzesten, Akazienhonig und Kräutern hergestellt.

Geschichte[Bearbeiten]

Chambord wurde nach dem gleichnamigen Schloss in Frankreich benannt. Heute wird Chambord in der Nähe von Cour-Cheverny im Loire-Tal hergestellt. Die Produktionsstätte befindet sich auf dem Gelände des Schlosses La Sistière. Seit 2006 wird Chambord von der Brown-Forman-Corporation vertrieben.

Herstellungsprozess[Bearbeiten]

Chambord wird in einem dreistufigen Verfahren hergestellt. Die erste Herstellungsstufe ist die Aromatisierung. Der Prozess beginnt mit der Mischung frischer Himbeeren und Brombeeren, die anschließend vier Wochen in neutralen Alkohol eingelegt werden. Die Fruchtmischung erhält dadurch ein natürliches Himbeeraroma. Daraufhin wird sie gefiltert, und die Früchte werden ein weiteres Mal für zwei Wochen mit Weinbrand versetzt. Anschließend wird der zugefügte Alkohol extrahiert sowie der Restsaft und Zucker aus der verbleibenden Fruchtmasse herausgepresst. Der aromatisierte Alkohol und das Konzentrat der letzten Pressung werden dann wieder vermischt, und so ergibt sich eine intensive, natürliche Fruchtinfusion. Die letzte Stufe ist das Blending. Hierbei wird die Fruchtinfusion mit schwarzen Himbeeren, Madagaskar Vanille, Zitronen, Honig sowie ausgewählten Kräutern und Gewürzen angemischt und mit einem Blend französischen Cognacs vermischt.

Verzehr[Bearbeiten]

Mit Chambord können verschiedene Longdrinks und Cocktails gemixt werden. Chambord kann auch für die Zubereitung verschiedener Speisen verwendet werden.

Flasche[Bearbeiten]

Chambord Likör wird in eine kugelförmige Flasche abgefüllt. Im Jahre 2010 erfolgte ein Redesign der Flasche.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

In den letzten fünf Jahren hat Chambord Silber- und Bronzemedaillen auf der San Francisco World Spirits Competition gewonnen.

Weblinks[Bearbeiten]