Chandler Riggs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chandler Riggs (2011)

Chandler Riggs (* 27. Juni 1999 in Atlanta, Georgia) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rolle als Carl Grimes in der seit 2010 laufenden Fernsehserie The Walking Dead, die auf dem gleichnamigen Comic basiert.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Der im Jahre 1999 in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Georgia geborene Chandler Riggs wuchs auch in seiner Heimatstadt auf und machte im Alter von acht Jahren erste Erfahrung mit der Schauspielerei. Dabei wurde er unter anderem im Theater of the Stars und im denkmalgeschützten Fox Theatre in Stücken wie Der Zauberer von Oz oder Oklahoma! eingesetzt. Nachdem er in verschiedenen Werbespots zum Einsatz kam, folgte im Jahre 2009 Riggs Nominierung in den Cast von Am Ende des Weges – Eine wahre Lügengeschichte (in den Hauptrollen unter anderem mit Robert Duvall, Sissy Spacek oder Bill Murray), der von Sony Pictures Classics veröffentlicht wurde. Im Folgejahr kam er dann zu einer weiteren Rolle im Film Unschuldig hinter Gittern, wo er allerdings eine unwesentliche Rolle innehatte. Im Juni desselben Jahres wurde Riggs in den Cast von The Walking Dead geholt, wo er fortan die Rolle des Carl Grimes, den Sohn des Hauptcharakters (gespielt von Andrew Lincoln) und dessen Frau (gespielt von Sarah Wayne Callies), übernahm.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. TV: Local Boy Playing Rick Grimes' Son Carl in 'The Walking Dead' (englisch), abgerufen am 12. Dezember 2010