Chandler River (New South Wales)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chandler River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Halls Peak Mine und Chandler River im Oxley-Wild-Rivers-Nationalpark

Halls Peak Mine und Chandler River im Oxley-Wild-Rivers-Nationalpark

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage New South Wales, Australien
Flusssystem Macleay River
Abfluss über Macleay River → Tasmansee
Quelle bei Rockvale (westlich des Cathedral-Rock-Nationalparks)
30° 20′ 47″ S, 152° 1′ 8″ O-30.346388888889152.018888888891260
Quellhöhe 1260 m[1]
Mündung Macleay River im Oxley-Wild-Rivers-Nationalpark-30.799166666667152.01333333333209Koordinaten: 30° 47′ 57″ S, 152° 0′ 48″ O
30° 47′ 57″ S, 152° 0′ 48″ O-30.799166666667152.01333333333209
Mündungshöhe 209 m[1]
Höhenunterschied 1051 m
Länge 111 km[1]
Linke Nebenflüsse Chandelina Creek, Maiden Creek, Station Creek, Oaky River, Styx River
Rechte Nebenflüsse Wollomombi River
Kleinstädte Wollomombi
Chandler River vom Wollomombi Falls Lookout aus

Chandler River vom Wollomombi Falls Lookout aus

Der Chandler River ist ein Fluss im Nordosten des australischen Bundesstaates New South Wales.

Geografie[Bearbeiten]

Der Fluss entspringt an den Osthängen des nördlichen Tafellandes von New South Wales, etwa 43 km nordöstlich von Armidale. Der gesamte Flusslauf liegt in der Local Government Area Armidale-Dumaresq. Der Chandler River, seine Nebenflüsse Wollomombi River, Oaky River und Styx River, sowie der Apsley River, sind zusammen mit dem Hauptfluss Macleay River für ihre spektakulären Schluchten und Wasserfälle im Oxley-Wild-Rivers-Nationalpark bekannt.

Der Chandler River fließt von seiner Quelle nach Süden und fällt dann über die Chandler Falls nur wenig östlich der Wollomombi Falls und kurz vor der Mündung des Wollomombi River. Von dort aus setzt der Fluss seinen Lauf nach Süden fort, größtenteils durch den Oxley-Wild-Rivers-Nationalpark. Nach ca. 110 km mündet der Chandler River in den Macleay River.

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Der Chandler River wurde von Captain Dumaresq nach einem seiner Stockmen[2] benannt.[3]

Fauna[Bearbeiten]

Am Oberlauf des Flusses werden Kälber gezüchtet. Brumbies streifen an den Ufern des Unterlaufes herum.

Wanderwege und Zeltplätze[Bearbeiten]

Vom Aussichtspunkt auf die Wollomombi Falls gibt es schöne Wanderungen entlang der Schluchtabbruchkanten und auch einen steilen Wanderweg hinunter zum Chandler River. Weiter unten liegt der Zeltplatz Halls Peak am Fluss, der Selbstversorgern einen Aufenthalt an entlegener Stelle in freier Natur bietet. Der Fahrweg dorthin ist sehr steil und ausgesetzt und überwindet etwa 700 Höhenmeter. Er ist nur für Fahrzeuge mit Allradantrieb und erhöhter Bodenfreiheit, die von erfahrenen Fahrern gelenkt werden, nutzbar. Für die Nutzung ist eine Gebühr zu entrichten und ein Schlüssel beim National Park and Wildlife Service (New South Wales) (NPWS) in Armidale abzuholen.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Map of Chandler, NSW. Bonzle.com
  2. Stockmen sind australische Cowboys.
  3. Geographical Names Register Extract: Chandler River. Geographical Names Register (GNR) of NSW. Geographical Names Board of New South Wales
  4. Halls Peak Camp Ground – Oxley Wild Rivers National Park. Get About Australia