Chandrayaan-2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chandrayaan II (Hindi: च्हन्द्रयान ‚Mondfahrzeug‘, Hindi Chandra für Mond, yaan für Wagen, Fahrzeug) ist eine Mond-Raumsonde der indischen Raumfahrtagentur ISRO, die im Jahr 2016Vorlage:Zukunft/In 2 Jahren[1] starten soll.[2]

Die Sonde soll aus einem Orbiter und einer Landeplattform mit einem 30 bis 100 kg schweren Mondrover bestehen. Der Orbiter soll in einem 200 km hohen Orbit um den Mond kreisen. Dabei wird er mit fünf wissenschaftlichen Instrumenten ausgestattet sein.[3] Das Fahrzeug soll nach der erfolgten Landung einen Monat lang die Mondoberfläche erforschen. Dabei soll der mit Solarzellen betriebene Rover die Möglichkeit besitzen, chemische Analysen des Mondgesteins vor Ort durchzuführen. Derzeit wird auch überlegt, ein größeres Fahrzeug zu bauen, welches bis zu drei Monate arbeiten könnte. Hierzu soll es einen Niedrigenergiemodus geben, der den Rover abschaltet, wenn kein Sonnenlicht verfügbar ist und die Akkumulatoren wieder auflädt, sobald die Sonne das Fahrzeug wieder bescheint.[4]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nikita Mehta: Isro to send orbiter, lander and rover to Moon by 2016. 10. Januar 2014, abgerufen am 10. Januar 2014 (englisch).
  2. ANI: Chandrayaan II design ready (englisch)
  3. Raumfahrt und Astronomie News Blog: Chandrayaan-2 Indiens zweiter Schritt zum Mond
  4. The Hindu: ISRO plans moon rover (englisch)