Chantilly (Virginia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chantilly
Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum
Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum
Lage in Virginia
Fairfax County Virginia Incorporated and Unincorporated Areas Chantilly highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Virginia
County:

Fairfax

Koordinaten: 38° 53′ N, 77° 24′ W38.875-77.402598Koordinaten: 38° 53′ N, 77° 24′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 23.039 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 762,9 Einwohner je km²
Fläche: 30,2 km² (ca. 12 mi²)
davon 30,2 km² (ca. 12 mi²) Land
Höhe: 98 m
Postleitzahlen: 20151 - 20153
Vorwahl: +1 703, 571
FIPS:

51-14744

GNIS-ID: 1495375
Dulles Airport Terminal.jpg
Flughafen Washington-Dulles-International

Chantilly ist ein Census-designated place (CDP) im Fairfax County, Virginia in den Vereinigten Staaten. In einer Entfernung von ca. 40 km zu Washington, D.C. leben hier 23.039 Einwohner auf 30 km² Fläche.

Verkehr[Bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet befindet sich neben einem Teil des Washington Dulles International Airport auch das Steven F. Udvar-Hazy Center mit Exponaten wie Gemini 7 oder einer von insgesamt 32 Lockheed SR-71.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der Ort ist Sitz des Nachrichtendienstes National Reconnaissance Office, der Internetorganisation ARIN, des Bekleidungsherstellers Alpha Industries und der Mineralogical Society of America.

Chantilly war Gastgeber der elitären Bilderberg-Konferenz im Jahr 2008 und erneut im Jahr 2012.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]