Chapicuy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chapicuy
-31.660833333333-57.888333333333Koordinaten: 31° 40′ S, 57° 53′ W
Karte: Uruguay
marker
Chapicuy

Chapicuy auf der Karte von Uruguay

Basisdaten
Staat Uruguay
Departamento Paysandú
Einwohner 637 (2004)
Detaildaten
Postleitzahl 60005[1]

Chapicuy ist eine Ortschaft in Uruguay.

Geographie[Bearbeiten]

Sie befindet sich auf dem Gebiet des Departamento Paysandú in dessen Sektor 4 nördlich des Arroyo Carpinchurí, einem rechtsseitigen Nebenfluss des Arroyo Chapicuy Grande. Wenige Kilometer nördlich fließt zudem der Arroyo Chapicuy Chico. In einigen Kilometern Entfernung östlicher Richtung liegt mit Bella Vista die nächste größere Ansiedlung. Weitere Orte in der Umgebung sind Cerro Chato und Gallinal im Südosten sowie Termas del Daymán und Salto im Norden.

Infrastruktur[Bearbeiten]

Chapicuy liegt an der Ruta 3. Zudem führt die Eisenbahnlinie Salto - Paso de los Toros durch den Ort.

Einwohner[Bearbeiten]

Für Chapicuy wurden bei der Volkszählung im Jahr 2004 637 Einwohner registriert[2].

Jahr Einwohner
1963 162
1975 113
1985 196
1996 448
2004 637

Quelle: Instituto Nacional de Estadística de Uruguay[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Códigos Postales del Interior
  2. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 2004 als xls-Datei
  3. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 1963–1996 (DOC; 176 kB)