Chariklo (Gattin des Eueres)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chariklo (griechisch Χαρικλώ) ist eine Nymphe der griechischen Mythologie. Sie ist die Gattin des Hirten Eueres und von diesem Mutter des Teiresias.

Als Teiresias Athene beim Bad erblickt, bestraft diese ihn mit Blindheit. Chariklo bittet ihre Freundin Athene darum, dies rückgängig zu machen, doch es war unmöglich. Da Chariklo ihr aber wichtig ist reinigt Athene Teiresias stattdessen die Ohren, sodass er die Vögel verstehen kann und gibt ihm einen Stab, um sich darauf zu stützen.[1][2]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pherekydes in der Bibliotheke des Apollodor 3, 6, 7.
  2. Kallimachos lavacrum Palladis 59 ff.