Charioteer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charioteer
Charioteer-latrun-2.jpg
Allgemeine Eigenschaften
Besatzung 4
Länge 8,712 m
Breite 3,050 m
Höhe 2,590 m
Masse 30 Tonnen
Panzerung und Bewaffnung
Hauptbewaffnung 1 × 83,4-mm-QF-20-Kanone
Sekundärbewaffnung 1 × 7,62-mm-Maschinengewehr,
Nebelwerfer
Beweglichkeit
Antrieb V12-Benzinmotor Rolls-Royce Meteor
600 PS (447 kW)
Federung Christie-Federung
Höchstgeschwindigkeit 50 km/h
Leistung/Gewicht 20 PS/Tonne
Reichweite 104 km

Der Charioteer (offizielle Bezeichnung FV4101 Cromwell Heavy AT Gun) war ein britischer Panzerzerstörer (engl.: tank destroyer) aus den 1950er-Jahren. Er wurde aus dem britischen Kampfpanzer Cromwell entwickelt.

Beschreibung[Bearbeiten]

In den frühen 1950er-Jahren war beabsichtigt, die britischen Panzerverbände mit Panzerfahrzeugen ausrüsten, die mit stärkeren Kanonen ausgestattet waren. Infolgedessen wurde begonnen, Cromwell-Panzer mit einem neuen Turm zu versehen, der mit einer 20-Pfünder-Kanone bestückt war. Insgesamt 442[1] alte A27M Cromwell wurden von der Firma Robinson and Kershaw Ltd. in Cheshire mit neuen Türmen und 20-Pfünder-Kanonen ausgerüstet. Der Panzer wurde von der britischen Armee nur bis Ende der 1950er-Jahre verwendet. Das Gros der Fahrzeuge wurde an Österreich, Finnland und Jordanien verkauft.

Die Motorisierung bestand aus einem V-12-Zylinder-Rolls-Royce-Meteor. Der wassergekühlte Motor konnte eine Leistung von 600 PS erbringen. Die Bodenfreiheit belief sich auf 400 mm.

Nutzer[Bearbeiten]

  • OsterreichÖsterreich Österreich: 56 Charioteer 1956 erhalten.
  • FinnlandFinnland Finnland: 38 "Charioteer Mk VII Model B" 1960 gekauft, die bis 1979 im Dienst waren und sogar bis 2007 noch eingelagert. Verbliebene Exemplare wurden im selben Jahr auf einer Auktion verkauft.[2]
  • JordanienJordanien Jordanien: 24 Charioteer im Jahr 1954 erhalten. Einige jordanische Charioteer-Panzer wurden an den Libanon verkauft.
  • LibanonLibanon Libanon: mehrere libanesische Charioteers wurden von der PLO gegen Israel im Rahmen der Operation Litani 1978 eingesetzt.
  • Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Charioteer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wheels&Tracks No. 60 (London, 1997)
  2. Finnish Defence Forces sale of used equipment