Charles Holden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles Holden, Benjamin Nelson, 1910.

Charles Henry Holden (* 12. Mai 1875 in Bolton, Lancashire; † 1. Mai 1960) war ein englischer Architekt. Er wurde international bekannt, weil er eine Reihe von Haltestellen der London Underground entwarf.

Eine seiner ersten großen Arbeiten war die Bristol Central Library, mit der er 1902 einen Designwettbewerb gewann. Holden war Mitglied Königlichen Kriegsgräber-Kommission, der Commonwealth War Graves Commission (CWGC) und entwarf einige ihrer Denkmäler auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs in Flandern und Frankreich.

55 Broadway, Hauptsitz der London Underground, gebaut zwischen 1927–29
Bristol Central Library and Abbey Gate
Rückseite der Bristol Central Library
Senate House der Universität London

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Charles Holden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien