Charles Kemble

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles Kemble

Charles Kemble (* 27. November 1775 in Brecon (Wales); † 12. November 1854 in London) war ein englischer Schauspieler.

Charles Kemble, Bruder von John Philip Kemble, erhielt wie dieser seine Bildung im katholischen Kollegium zu Douai und wurde 1792 zu London bei den königlichen Posten angestellt, ging aber noch in demselben Jahr in Sheffield zur Bühne über.

Seit 1794 am Drurylane-, seit 1797 am Haymarket-Theater in London engagiert, entwickelte er nun sein Talent mit überraschender Schnelligkeit. 1802 bereiste er den Kontinent, übernahm nach seiner Rückkehr gemeinsam mit seinem Bruder die Direktion des Coventgarden-Theaters, die er von 1817 an allein führte. Er bereiste 1826 abermals Deutschland und Frankreich und eröffnete nach seiner Rückkehr die Bühne mit Carl Maria von Webers Oberon, wie er sich überhaupt um die Pflege der deutschen Musik in London Verdienste erwarb.

Nachdem er 1832 mit seiner Familie noch die Vereinigten Staaten von Amerika besucht hatte, nahm er 1842 von der Bühne Abschied und starb, zum Theaterzensor ernannt, 12. Nov. 1854 in London. Schwester der beiden Kembles war die berühmte Schauspielerin Sarah Siddons.

Seine Tochter Frances Anne war ebenfalls ein Schauspielerin. Seine Gattin Marie Therese, geborene de Camp, geb. 1774 zu Wien, trat schon in frühster Jugend in Noverres Balletten auf und wirkte dann als Tänzerin im Drurylane-, Coventgarden- und Haymarket-Theater mit großem Beifall, während sie als Schauspielerin weniger bedeutend war. Sie starb am 3. September 1838. Sie hat zwei treffliche Lustspiele: The first fault (1799) und The day after the wedding (1808), verfasst.

Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.