Charles Lamb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles Lamb

Charles Lamb (* 10. Februar 1775 in London; † 27. Dezember 1834 in Edmonton, heute London Borough of Enfield) war ein englischer Dichter.

Charles Lamb war 1792–1825 bei der Ostindien-Kompanie als Sekretär angestellt und starb am 27. Dezember 1834 in Edmonton.

Als Schriftsteller trat er zuerst im London Magazine (unter dem Namen Elia) mit Essays (gesammelt 1823 und 1833) auf, in denen er seine heitere Lebensphilosophie vortrug, und welche sich dem Besten anreihen, was die englische Literatur in diesem Fach besitzt.

Seine Gedichte sind meist lyrischen Inhalts, mehr tändelnd als begeistert, aber voll Zartheit und Anmut. Als Typus seiner Poesie kann das von Ferdinand Freiligrath übersetzte Gedicht The old familiar faces gelten.

Allgemeinen Beifall fanden seine Tale of Rosamond Grey (1798) und die Tales from Shakespeare 1807, 2 Bde., an welchen auch seine Schwester Mary Ann (1765-1847) Anteil hatte.

In seinen Specimens of English dramatic poets who lived about the time of Shakespeare (London 1808, 2 Bde.; zuletzt abgedruckt in Bohns Antiquarian library, 1854) wies er auf die Einfachheit und Reinheit der Diktion der alten Dramatiker hin, die er selbst in seiner Tragödie John Woodvil (1801) anstrebte.

Seine Album verses (London 1830) enthalten Gelegenheitsgedichte.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Alfred Ainger: Charles Lamb (English men of letters). Macmillan, London 1932 (Nachdruck der Ausgabe London 1884).
  • SaraH Burton: A double life. A biography of Charles and Mary Lamb. Viking, London 2003, ISBN 0-670-89399-4.
  • David Cecil: A portrait of Charles Lamb. Constable Books, London 1983, ISBN 0-09-464450-0.
  • Percy H. Fitzgerald: Charles Lamb. His friends, his haunts and his books. Library Edition, Folcroft 1979 (Nachdruck der Ausgabe London 1866).
  • Felicity James: Charles Lamb, Coleridge and Wordsworth. Palgrave Macmillan, Basingstoke 2008, ISBN 978-0-230-54524-3.
  • Thomas N. Talfourd: The first life and letters of Charles Lamb. A study. University Press, Columbus, Ohio 1935 (Nachdruck der Ausgabe London 1935).
  • E. M.W. Tillyard: Lamb's Criticism. A Selection from the Literary Criticism of Charles Lamb. 1923.
  • Horst Weber: Studie zur Form des Essays bei Charles Lamb. Winter, Heidelberg 1964.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Charles Lamb – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.