Charles R. Knight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charles Robert Knight (* 21. Oktober 1874 in Brooklyn; † 15. April 1953 in Manhattan) war ein US-amerikanischer Künstler.

Am bekanntesten sind seine Darstellungen von Dinosauriern und anderen prähistorischen Tieren. Knight gestaltete zahlreiche naturhistorische Museen mit seinen Gemälden aus. Bekannt sind die Darstellungen im American Museum of Natural History in Manhattan, New York und im Field Museum of Natural History in Chicago, Illinois, für das er 28 Wandgemälde anfertigte.[1] Später wurden zahlreiche seiner Bilder in Büchern zum Thema veröffentlicht.

Er hatte durch seine Darstellungen maßgeblichen Einfluss auf die Vorstellung von prähistorischen Lebewesen. [2] 1951 wurde er Ehrenmitglied der Society of Vertebrate Paleontology.

Quellen[Bearbeiten]

  1. FAZ vom 5. Januar 2011, Seite N3: Aus der Urwelt Tugend lernen
  2. Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 80 vom 4. April 2009, S. Z1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Charles R. Knight – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien