Charles Tickner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles Tickner Eiskunstlauf
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 13. November 1953
Geburtsort Lafayette, Kalifornien
Karriere
Disziplin Einzellauf
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Bronze Lake Placid 1980 Herren
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
Gold Ottawa 1978 Herren
Bronze Dortmund 1980 Herren
 

Charles Tickner (* 13. November 1953 in Lafayette, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startete. Er ist der Weltmeister von 1978.

Tickner, der erst im Alter von 18 Jahren begann, ernsthaft Eiskunstlaufen zu trainieren, wurde nach einigen Rückschlägen 1978 Weltmeister. 1980 gewann er in einem bereits hohen Alter für einen Eiskunstläufer Bronze bei der Weltmeisterschaft und den Olympischen Spielen. Er startete für den Denver Figure Skating Club. Nach Beendigung seiner Amateurkarriere wurde er Profi und ging für fünf Jahre zu Ice Capades. Er ist heute Trainer in verschiedenen Klubs in Nordkalifornien.

Charles Tickner ist seit 1984 verheiratet und hat drei Söhne.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Wettbewerb / Jahr 1974 1975 1976 1977 1978 1979 1980
Olympische Winterspiele 3.
Weltmeisterschaften 5. 1. 4. 3.
US-amerikanische Meisterschaften 3. 3. 4. 1. 1. 1. 1.

Weblinks[Bearbeiten]