Charles Williams (britischer Schriftsteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charles Walter Stansby Williams (* 20. September 1886 in London; † 15. Mai 1945 in Oxford) war ein britischer Schriftsteller und Mystiker.

Leben[Bearbeiten]

Er war sowohl ein Mitglied des christlichen Literatenkreises der Inklings als auch der Fellowship of the Rosy Cross, einem Ableger des Hermetic Order of the Golden Dawn. Er gilt als Begründer der Urban Fantasy; literarisch steht sein Werk dem Arthur Machens näher als J. R. R. Tolkiens, einem weiteren Mitglied der Inklings. Zu seinem Freundeskreis zählte insbesondere der Autor C. S. Lewis.

Werke[Bearbeiten]

  • 1930 War in Heaven (dt. Krieg im Himmel)
  • 1931 Many Dimensions (dt. Der Stein der Weisheit)
  • 1931 The Place of the Lion (dt. Die Stätte des Löwen)
  • 1932 The Greater Trumps (dt. Die Trumpfkarten des Himmels)
  • 1933 Shadows of Ecstasy
  • 1936 Thomas Cranmer of Canterbury
  • 1937 Descent into Hell
  • 1945 All Hallows’ Eve

Weblinks[Bearbeiten]