Charlie Bauerfeind

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Rudolf „Charlie“ Bauerfeind (* 30. Mai 1963 in Erlangen) ist ein deutscher Rockjournalist, Musikproduzent und Tontechniker. Er hat zahlreiche bekannte Power-Metal-Alben produziert.

Biographie[Bearbeiten]

Charlie Bauerfeind wurde am 30. Mai 1963 als Karl Rudolf Bauernfeind in Erlangen geboren. Im Alter von sechs Jahren begann er Klavierstunden zu nehmen, später seit 1973 erhielt er Schlagzeugunterricht. Ab 1980 spielte er als Schlagzeuger in diversen Bands und begann im Alter von 18 Jahren mit der Produktion von Demos für lokale Bands. Nach seinem Studium der Musik, Produktion und Technik am renommierten Berklee College Of Music in Boston, das er von 1987 bis 1989 besuchte und diversen Arbeiten als Produktionsassistent, ist er seit 1989 selbst als Tontechniker und Produzent aktiv.

Bands[Bearbeiten]

Charlie Bauerfeind arbeitete mit zahlreichen Hard Rock- und Heavy Metal Bands zusammen wie z.B.:

Weblinks[Bearbeiten]