Charlie Williams (Comedian)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charles Adolphus „Charlie“ Williams, MBE (* 23. Dezember 1928 in Barnsley, Yorkshire; † 2. September 2006 ebenda) war ein englischer Stand-Up Comedian und Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Williams spielte in den 1950er Jahren professionell Fußball bei den Doncaster Rovers, für die er insgesamt 171 Spiele absolvierte. Danach wechselte er zunächst als Sänger ins Showbusiness. Doch bekannt wurde er erst durch seine Auftritte in der britischen 1970er-Jahre Comedyserie The Comedians, bei der auch Frank Carson, Bernard Manning, Tom O'Connor, Jim Bowen, Lennie Bennett und Mike Reid mitspielten. Anschließend wurde er von 1973 bis 1974 Gastgeber der Sendung The Golden Shot. Er ermöglichte damit, laut eigener Aussage, dass Schwarze Entertainer überall akzeptiert wurden. Andere schwarze Comedians wie Lenny Henry und Gary Wilmot wurden durch ihn inspiriert. Neben seinem Yorkshire Akzent, zählte die Komediephrase „me old flower“ zu seinen Markenzeichen.

1999 wurde Williams für seine Wohltätigkeit Arbeit mit dem Orden Member of the British Empire (MBE) ausgezeichnet. Er wurde außerdem zum Doncaster Rovers all-time cult hero durch Zuschauer des Football Focus Programm gewählt.

2006 starb er im „Barnsley General Hospital“ an seiner Parkinson-Krankheit, an der er über ein Jahrzehnt lang gelitten hatte.