Charlotte Ross

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charlotte Ross (2014)

Charlotte Ross (* 21. Januar 1968 in Winnetka, Illinois) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Ross gewann im Jahr 1987 den Titel Illinois Dream Girl.[1] Sie debütierte an der Seite von Michael Keaton in der Komödie Touch and Go aus dem Jahr 1986. In den Jahren 1987 bis 1991 war sie in der Fernsehserie Zeit der Sehnsucht zu sehen. Für diese Rolle wurde sie in den Jahren 1990 und 1991 für den Daytime Emmy Award nominiert.

Im Film Bittersüße Küsse (1994) spielte Ross neben Robin Givens eine der größeren Rollen, eine größere Rolle spielte sie auch im Abenteuerfilm Abenteuer in der Wildnis (1994). In den Jahren 1998 bis 2004 spielte sie eine Polizeiermittlerin in der Fernsehserie New York Cops – NYPD Blue. Im Filmdrama Montana Sky – Der weite Himmel spielte sie eine der drei Halbschwestern, die gemeinsam eine Farm erben.

Ross ist seit dem Jahr 2003 mit Michael Goldman verheiratet und hat ein Kind.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Biografie (englisch) in der IMDb