Charly Mottet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charly Mottet

Charly Mottet (* 16. Dezember 1962 in Valence) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer.

Insgesamt konnte Mottet als Amateur 45 und als Profi 65 Siege erringen. Im Jahre 1989 war er mit Unterbrechungen vier Monate Führender der UCI-Weltrangliste.

Wichtigste Erfolge[Bearbeiten]

1979

MaillotFra.PNG Französischer Meister im Zeitfahren der Junioren

1980

MaillotFra.PNG Dritter bei den französischen Straßenmeisterschaften der Junioren

1983
1984

Jersey white.svg Giro d'Italia Sieger der Nachwuchswertung und eine Etappe (MZF)

1985
1987
1988
  • eine Etappe Gesamtwertung Critérium du Dauphiné Libéré
  • Grand Prix des Nations
  • Gesamtwertung Lombardei-Rundfahrt
1989
1990
1991
  • eine Etappe und Gesamtwertung Vier Tage von Dünkirchen
  • zwei Etappen Tour de France
1992
  • eine Etappe und Gesamtwertung Critérium du Dauphiné Libéré

Weblinks[Bearbeiten]