Charowsk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadt
Charowsk
Харовск
Föderationskreis Nordwestrussland
Oblast Wologda
Rajon Charowsk
Gegründet 1903
Frühere Namen Kubino, Leschtschowo, Charowski
Stadt seit 1954
Fläche 10 km²
Bevölkerung 10.079 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte 1008 Einwohner/km²
Höhe des Zentrums 160 m
Zeitzone UTC+4
Telefonvorwahl (+7)81732
Postleitzahl 162250–162251
Kfz-Kennzeichen 35
OKATO 19 252 501
Geographische Lage
Koordinaten 59° 57′ N, 40° 12′ O59.9540.2160Koordinaten: 59° 57′ 0″ N, 40° 12′ 0″ O
Charowsk (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Charowsk (Oblast Wologda)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Wologda
Liste der Städte in Russland

Charowsk (russisch Харовск) ist eine Stadt in Nordwestrussland. Sie liegt in der Oblast Wologda und hat 10.079 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010)[1].

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt liegt etwa 90 km nördlich der Oblasthauptstadt Wologda an der Kubena, einem Quellfluss der Suchona, und damit der Nördlichen Dwina.

Charowsk ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Rajons.

Geschichte[Bearbeiten]

Charowsk entstand um 1900 beim Bau der Eisenbahnstrecke Wologda–Archangelsk als Kubino, hieß zwischenzeitlich Leschtschowo und Charowski, bis es 1954 unter dem heutigen Namen Stadtrecht erhielt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner
1926 500
1939 7.400
1959 11.260
1970 14.102
1979 12.859
1989 13.083
2002 11.460
2010 10.079

Anmerkung: Volkszählungsdaten (1926–1939 gerundet)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)

Weblinks[Bearbeiten]