Chase (Alaska)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chase
Chase (Alaska)
Chase
Chase
Lage in Alaska
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Koordinaten: 62° 25′ N, 150° 5′ W62.422222222222-150.0775Koordinaten: 62° 25′ N, 150° 5′ W
Zeitzone: Alaska (UTC−9/−8)
Einwohner: 41 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 0,2 Einwohner je km²
Fläche: 242,2 km² (ca. 94 mi²)
davon 240,6 km² (ca. 93 mi²) Land
Vorwahl: +1 907
FIPS:

02-12350

GNIS-ID: 1866934

Chase ist ein census-designated place (CDP) im Matanuska-Susitna Borough in Alaska in den Vereinigten Staaten. Das Gebiet liegt am östlichen Ufer des Susitna River etwa neun Flugmeilen von Talkeetna entfernt und ist nicht über eine reguläre Straßenverbindung zugänglich.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Nähe von Chase wurde 1927 eine Molkerei gegründet, die zu einem Handel mit Milchprodukten im gesamten Matanuska-Tal führte. Der Großteil der Milchprodukte wurde von Hotels verkauft, die von der Alaska Railroad betrieben wurden. 1933 wurde die Molkerei nach Palmer verlegt.

Demografie[Bearbeiten]

Zum Zeitpunkt der Volkszählung im Jahre 2000 (U.S. Census 2000) hatte Chase CDP 41 Einwohner auf einer Landfläche von 240,6 km². Das Durchschnittsalter betrug 47,2 Jahre (nationaler Durchschnitt der USA: 35,3 Jahre). Das Pro-Kopf-Einkommen (engl. per capita income) lag bei US-Dollar 16.000 (nationaler Durchschnitt der USA: US-Dollar 21.587). Keiner der Einwohner lag mit dem Einkommen unter der Armutsgrenze.[1]Die Einwohner leben hauptsächlich von kleiner Landwirtschaft für den Eigenbedarf sowie von öffentlichen Unterstützungsleistungen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. factfinder.census.gov

Weblinks[Bearbeiten]