Chełm Dolny

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chełm Dolny
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Chełm Dolny (Polen)
Chełm Dolny
Chełm Dolny
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Westpommern
Landkreis: Gryfino
Gmina: Trzcińsko Zdrój
Geographische Lage: 52° 53′ N, 14° 35′ O52.88111944444414.585322222222Koordinaten: 52° 52′ 52″ N, 14° 35′ 7″ O
Einwohner:
Postleitzahl: 74-510
Telefonvorwahl: (+48) 91
Kfz-Kennzeichen: ZGR

Chełm Dolny ( deutsch: Wartenberg) ist ein Dorf in der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Es gehört zum Powiat Gryfiński (Kreis Greifenhagen) und zur Gemeinde Trzcińsko-Zdrój.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort ist vor allem durch das Gut Wartenberg bekannt, welches der Familie von Henning von Tresckow gehörte. Hier wurde er anfangs in der Familiengruft beigesetzt. 1939 hatte der Ort 203 Einwohner.[1] Im Ort ist die Kirche "Heiliges Herz", eine Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert, vorhanden. Der Friedhof wurde zerstört. Einige alte Grabsteine wurden in Form eines Lapidariums wieder aufgestellt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://gov.genealogy.net/item/show/WARERGJO72HU

Weblink[Bearbeiten]

Bilder über den Ort

Literatur[Bearbeiten]

  • Christoph Tresckow, Wartenberg-Chelm Dolny. Eine deutsch-polnische Erfahrung, Frankfurt 2002 ISBN 3826751760