Cheektowaga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cheektowaga
Spitzname: Chictawauga
Trbufmay09-082.jpg
Lage in New York
Cheektowaga (New York)
Cheektowaga
Cheektowaga
Basisdaten
Gründung: 1829 (incorporated)
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Erie County

Koordinaten: 42° 54′ N, 78° 45′ W42.903888888889-78.743888888889198Koordinaten: 42° 54′ N, 78° 45′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 88.226 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.160,9 Einwohner je km²
Fläche: 76,4 km² (ca. 29 mi²)
davon 76 km² (ca. 29 mi²) Land
Höhe: 198 m
Postleitzahlen: 14225, 14226, 14227
Vorwahl: +1 716
FIPS:

36-15000

GNIS-ID: 971948
Website: www.tocny.orgVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite

Cheektowaga ist eine Stadt in Erie County im Bundesstaat New York der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Name ist eine lautmalerische Umschrift des irokesischen Jei-ik-du-wa-ga, was soviel wie Platz des Wildapfelbaumes (Malus coronaria (L.)) bedeutet. Im 19. Jahrhundert schrieb man seinen Namen noch Chictawauga.

Cheektowaga ist die zweitgrößte Vorstadt von Buffalo nach Amherst und beherbergt zum Teil den Buffalo Niagara International Airport.

Geschichte[Bearbeiten]

Vor der Stadtgründung gehörte das Gebiet erst den Neuters, dann denn Seneca Irokesen. Ab Mitte des 18. Jahrhunderts war es Jagd- und Fischgrund für sechs verschiedene Nationen. Nach dem Unabhängigkeitskrieg siedelten sich hier die Besiegten auf Kosten des vormaligen Buffalo Creek Indianerreservates an. Hier siedelten sich viele Einwanderer an. Appollos Hitchcock baute 1808 die erste Blockhütte auf dem Gebiet der heutigen Altstadt.[1]

Die Stadt wurde am 20. März 1829 gegründet und am 16. Oktober 1851 auf die heutige Größe reduziert.[2] Die ursprünglich landwirtschaftlich genutzte Gegend entwickelte sich im Aufschwung der 1950er. Firmen wie Westinghouse Electric siedelten sich an. Es wurde eine typische Arbeitergegend. Doch dieser Aufschwung ist vorüber. Heute ist Walden Galleria mit 150.000 qm Verkaufsfläche das größte Einkaufszentrum im Gebiet von Niagara bis Buffalo.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die Bevölkerung betrug 1960: 109.442, 1990: 99.314 und im Jahre 2000: 94019 Einwohner.[3]

denkmalgeschützte Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Garrison Friedhof
Our Lady Help of Christians Kapelle
Villa Maria Mutterhaus Komplex

Denkmalgeschützt sind der Garrison Friedhof, die Our Lady Help of Christians Kapelle und der Villa Maria Mutterhaus Komplex.

Ortsteile[Bearbeiten]

  • Bellevue
  • Cheektowaga City
  • Cleveland Hill
  • Depew
  • Doyle
  • Forks
  • Maryvale
  • Pine Hill
  • Sloan
  • South Cheektowaga
  • U-Crest

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.tocny.org/Home/TownHistory.aspx
  2. http://www.tocny.org/Home/TownHistory.aspx
  3. United States summary, 1980-2000 census of population. U.S. Census Bureau 2000, Seite 137.