Cheetah Girls – Auf nach Spanien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Cheetah Girls – Auf nach Spanien!
Originaltitel The Cheetah Girls 2
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2006
Länge 93 Minuten
Altersfreigabe FSK ohne Altersbeschränkung
Stab
Regie Kenny Ortega
Drehbuch Bethesda Brown,
Alison Taylor
Produktion Joseé Luis Escolar,
Deborah Gregory
Musik David Nessim Lawrence
Kamera Felipe Alba,
Jorge Agero
Schnitt Charles Ireland
Besetzung

Cheetah Girls – Auf nach Spanien (The Cheetah Girls 2) ist die Fortsetzung des Films Cheetah Girls – Wir werden Popstars aus dem Jahr 2006. Regie führte Kenny Ortega.

Inhalt[Bearbeiten]

Die Cheetah Girls Galleria, Chanel, Dorinda und Aqua reisen nach Spanien um dort an einem Talentwettbewerb teilzunehmen. Doch die Mädchen vergessen in Barcelona den wahren Grund ihrer Reise und gehen ohne die anderen shoppen, tanzen oder singen, sodass Galleria die Band aufgeben will. Rechtzeitig können sich die Freundinnen wieder versöhnen, um danach zu erfahren, dass sie die Wettbewerbsregeln verletzt haben, als sie am Tag zuvor Geld für einen Auftritt bekamen.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Deutscher Synchronsprecher
Galleria Raven-Symoné Pearman Sonja Spuhl
Chanel Adrienne Bailon Maria Koschny
Dorinda Sabrina Bryan Catrin Dams
Aqua Kiely Williams Yara Blümel-Meyers
Marisol Belinda Peregrin Beatrice Hernandez
Juanita Lori Alter Katharina Koschny
Luc Abel Folk Abelardo Decamili
Lola Kim Manning Cecilia Pillado
Joaquin Golan Yosef Nico Mamone
Dorothea Lynn Whitfield Peggy Sander
Angel Peter Vives Martin Nunez

deutsche Bearbeitung: FFS Film- & Fernseh-Synchron GmbH
Buch und Dialogregie: Claudia Urbschat-Mingues

Soundtrack[Bearbeiten]

Die folgende Liste beinhaltet die Songs, wie sie auf der CD enthalten sind:

  1. „The Party's Just Begun“ – The Cheetah Girls
  2. „Strut“ – The Cheetah Girls ft. Peter Vives
  3. „Dance with Me“ – Drew Seeley ft. Belinda
  4. „Why Wait“ – Belinda
  5. „A la Nanita Nana“ – Belinda ft. The Cheetah Girls
  6. „Do Your Own Thing“ – Raven-Symoné
  7. „It's Over“ – The Cheetah Girls
  8. „Step Up“ – The Cheetah Girls
  9. „Amigas Cheetahs“ – The Cheetah Girls ft. Belinda
  10. „Cherish the Moment“ – The Cheetah Girls
  11. „Cheetah Sisters (Barcelona Mix)“ – The Cheetah Girls
  12. „Everyone's a Star“ – Raven-Symoné
  13. „It's Gonna Be Alright“ – Raven-Symoné

Weblinks[Bearbeiten]