Chefadjutant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chefadjutant ist ein Dienstgrad der Schweizer Armee (Abk.: Chefadj), den es seit 1. Januar 2004 gibt.

Diese Rangzuordnung bezeichnet Berufsunteroffiziere, die als Führungsgehilfen in Lehrverbänden sowie Miliz-Unteroffiziere, die im Stab einer Territorialregion eingeteilt sind.

In Auslandseinsätzen wird er als Chief Warrant Officer bezeichnet (CWO). NATO-Code: OR-9.