Cheilodipterus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cheilodipterus
Wolfskardinalbarsch (Cheilodipterus artus)

Wolfskardinalbarsch (Cheilodipterus artus)

Systematik
Barschverwandte (Percomorphaceae)
Ordnung: Kurtiformes
Familie: Kardinalbarsche (Apogonidae)
Unterfamilie: Apogoninae
Tribus: Cheilodipterini
Gattung: Cheilodipterus
Wissenschaftlicher Name der Tribus
Cheilodipterini
Bleeker, 1856
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Cheilodipterus
Lacépède, 1801

Cheilodipterus ist eine Gattung der Kardinalbarsche (Apogonidae) die im Roten Meer und im tropischen Indopazifik bis Japan und Französisch-Polynesien verbreitet ist.

Merkmale[Bearbeiten]

Cheilodipterus-Arten sind in den meisten Fällen relativ große Kardinalbarsche und erreichen Längen von 6 bis 25 cm. Ihr von Kammschuppen bedeckter Körper ist schlank, die Färbung hell mit mehr oder weniger dunklen Längsstreifen an den Kopf- und Körperseiten und einem diffusen oder deutlich sichtbaren dunkeln, manchmal gelb umrandeten Fleck oder auch ein dunkles Band auf dem Schwanzstiel. Die Schwanzflosse ist gegabelt oder eingekerbt. Prämaxillare und Unterkiefer der oft piscivoren Fische sind mit Fangzähnen, der Gaumen mit bürstenartigen Zähnen besetzt. Die Supramaxillare, ein Knochen des Oberkiefers, ist reduziert. Der Grat des Vorkiemendeckels (Preoperculum) ist glatt, die Kanten gesägt. Magen, Darm und Peritoneum sind blass.

Arten[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cheilodipterus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien