Chengdu Shishi Zhongxue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chengdu Shishi Zhongxue

Die Chengdu Shishi Zhongxue (chinesisch 成都石室中學 / 成都石室中学Pinyin Chéngdū Shíshì Zhōngxué, englisch Chengdu Shishi High School) ist die älteste weiterführende Schule der Welt. Sie befindet sich in Chengdu, Provinz Sichuan, Volksrepublik China und wurde zwischen 143 und 141 v. Chr. von Wen Weng gegründet. In der Zeit während der Han-Dynastie beherbergte sie eine konfuzianistische Schule. Das chinesische Shishi (石室) bedeutet Steinhaus und deutet auf die Besonderheit der Schule hin, damals aus Stein gebaut zu sein.

Die Schule wurde mehrmals neu errichtet und umbenannt. Sie ist eine der bedeutendsten Schulen Chinas.

Siehe auch: Guo Moruo

Weblinks[Bearbeiten]

30.654722222222104.05555555556Koordinaten: 30° 39′ 17″ N, 104° 3′ 20″ O