Chengmai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Chengmais in Hainan

Chengmai (澄迈县; Pinyin: Chéngmài Xiàn) ist ein Kreis im Norden der chinesischen Provinz Hainan. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Jinjiang 金江镇.

Zu seinen Sehenswürdigkeiten zählen die denkmalgeschützte Doppelpagoden im Dorf Meilang (Meilang shuang ta).

1999 zählte der Kreis 461103 Einwohner.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

19.691111111111109.98611111111Koordinaten: 19° 41′ N, 109° 59′ O