Chengziya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eierschalenkeramik-Pokal aus der Longshan-Kultur von Shandong, 1976 in Chengziya entdeckt

Die Chengziya-Stätte (城子崖遗址Chéngziyá yízhǐ), auch Chengziyai genannt, ist die erste Fundstätte der neolithischen Longshan-Kultur, genaugenommen der Longshan-Kultur von Shandong in China. Sie liegt in der Großgemeinde Longshan (龙山镇) in Zhangqiu in der Provinz Shandong. Die Stätte wurde 1928 entdeckt und von 1930-1931 ausgegraben. Ein Museum Welt-Icon36.734722222222117.35638888889 zeigt verschiedene Fundstücke.

Die Chengziya-Stätte (Chengziya yizhi) steht seit 1961 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (1-140).

Weblinks[Bearbeiten]

Koordinaten fehlen! Hilf mit.