Cherokee Lake (Holston River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cherokee Lake
Cherokee Dam
Cherokee Lake from space.jpg
Lage: Grainger, Hamblen, Jefferson, Hawkins Countys in Tennessee (USA)
Zuflüsse: Holston River
Abflüsse: Holston River
Cherokee Lake (Tennessee)
Cherokee Lake
Koordinaten 36° 12′ 54″ N, 83° 26′ 6″ W36.2149-83.435Koordinaten: 36° 12′ 54″ N, 83° 26′ 6″ W
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: 1940–1941
Höhe des Absperrbauwerks: 53 m
Kronenlänge: 2060 m
Kraftwerksleistung: 135,2 MW
Betreiber: Tennessee Valley Authority (TVA)
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 330 m
Wasseroberfläche 1165 km²
Speicherraum 924.379.000 m³
Cherokee-dam-tva1.jpg
Cherokee Dam (in den 1940er Jahren)

Cherokee Lake, auch bekannt als Cherokee Reservoir, ist ein Stausee in Tennessee.

Er entstand durch den Aufstau des Holston Rivers oberhalb des Cherokee Dam.

Die Talsperre hat eine Wasserfläche von 1165 km² und einen Speicherraum von 924.379.000 m³.[1] Üblicherweise schwankt der Wasserspiegel des Stausees um 8,2 m über das Jahr hinweg.[1] Der Cherokee Dam wird von der Tennessee Valley Authority betrieben und dient der Energieerzeugung und dem Hochwasserschutz. Die Staumauer wurde in Rekordzeit errichtet. Baubeginn war am 1. August 1940, Fertigstellung war am 5. Dezember 1941.[1]

Es gibt öffentlich zugängliche Ufer am Stausee, den Panther Creek State Park sowie weitere öffentliche Parks. Weiterhin liegen am See eine kommerzielle Anlegestelle, Resorts, eine State Wildlife Management Area entlang der Uferlinie. All dies ermöglicht die Nutzung des Stausees für verschiedene Freizeitaktivitäten.[1]

Um ausreichend hohe Konzentrationen an gelöstem Sauerstoff im Fluss unterhalb des Stausees zu gewährleisten, welche für die Flussfauna und -flora lebenswichtig sind, wird Sauerstoff in die unteren Wasserschichten des Stausees gepresst.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e Cherokee Reservoir factsheet, Tennessee Valley Authority
  2. Water Quality Improvements at Tributary Dams: Cherokee Dam, Tennessee Valley Authority