Chertan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Chertan (von arabisch ‏خراتان‎, DMG ḫarātān ‚zwei kleine Rippen‘) ist der Name des Sterns θ Leonis (Theta Leonis); im Sternbild Löwe.

Chertan gehört der Spektralklasse A0 an und besitzt eine scheinbare Helligkeit von +3,4m. Er ist 170 Lichtjahre von der Sonne entfernt. Andere Namen: Chort („kleine Rippe“), Coxa („Hüfte“).

Koordinaten für das Äquinoktium 2000: