Chery A3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chery
Chery A3

Chery A3

A3
Produktionszeitraum: seit 2008
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombilimousine
Motoren: Ottomotor:
1,6 Liter (88 kW)
Länge: 4280–4352 mm
Breite: 1794 mm
Höhe: 1464 mm
Radstand: 2550 mm
Leergewicht: 1350–1395 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Chery A3, in Serbien Chery Tengo ist ein Kompaktklasse-PKW des chinesischen Herstellers Chery.

Der A3, dessen Design von Pininfarina stammt, ist als Stufenheck oder als Schrägheck mit in den Fensterrahmen verborgenen hinteren Türgriffen erhältlich. Angetrieben wird der Wagen von einem 1,6l-Motor mit 88 kW. Von dem Schrägheck gibt es nur eine einzige Ausstattungslinie mit einer für chinesische Verhältnisse bereits sehr umfangreichen Sicherheitsausstattung mit ABS sowie Fahrer- und Beifahrer-Airbag; für das Stufenheck gibt es darüber hinaus gegen Aufpreis ESP und seitliche Airbags. Zu der Serienausstattung gehören zudem eine Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Fernsteuerung oder auch eine Verbrauchsanzeige.

In Ägypten werden die Modelle als Speranza Chery M11 (Stufenheck) und Speranza Chery M12 (Schrägheck) in Lizenz gefertigt. In Russland lief die Produktion des Modells unter der Bezeichnung Tagaz C10 im Laufe des Jahres 2012 an.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chery A3 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien