Chesapeake Bay Bridge-Tunnel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Informationstafel auf einer der künstlichen Inseln
Blick auf den Chesapeake Bay Bridge-Tunnel von der Delmarva-Halbinsel aus. Der Bau erstreckt sich über den gesamten Horizont.
Die Chesapeake-Brücke in voller Fahrt. Links ist die Brückenkonstruktion der Gegenspur zu sehen

Der Chesapeake Bay Bridge-Tunnel (die offizielle Bezeichnung ist Lucius J. Kellam Jr. Bridge-Tunnel) ist mit 37 km Länge eine der größten Brücken-Tunnel-Bauten der Welt. Er verbindet den Bereich Hampton Roads, Virginia mit der Delmarva-Halbinsel (auch Eastern Shore genannt) über den US 13. Er wurde in der Zeit von 1960–1964 (erster Bauabschnitt) und 1995–1999 gebaut.

Geschichte[Bearbeiten]

Nachdem eine Fahrt von der Delmarva-Halbinsel nach Hampton Roads nur mit einem erheblichen Umweg von mehreren hundert Kilometern um die Chesapeake Bay verbunden war, wurde in der Zeit von 1930 bis 1954 ein Fährverkehr für die direktere rund 30 km lange Überfahrt eingerichtet. Mit wachsendem Verkehrsaufkommen war diese bald überlastet und auch zeitlich nicht mehr attraktiv. 1954 wurde der Bau einer festen Querung beschlossen. Der Baubeginn war am 7. September 1960, die Eröffnung fand am 15. April 1964 statt.

1995 wurde aufgrund der zu großen Auslastung mit einem zweiten Bauabschnitt begonnen, der die Anzahl der Fahrbahnen verdoppelte. Dieser wurde 1999 fertiggestellt.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • American Society of Civil Engineers 1965 award for "Outstanding Engineering Achievement"
  • 1965 zum „Architektonischen Weltwunder der Moderne“ ernannt ("One of Seven Engineering Wonders of the Modern World" gemäß American Society of Civil Engineers)

Daten[Bearbeiten]

  • Die Konstruktion besteht aus drei Brückenteilen (zwei à 14,5 km, eine à 5 km), sowie zwei jeweils 1,7 km langen Tunneln. Der Übergang von Brücke-Tunnel wird durch vier aufgeschüttete, künstliche Inseln von je 20.000 m² bewerkstelligt.
  • Zum Bau der Inseln wurden ca. 1.000.000 Tonnen Gestein verwendet.
  • Die Baukosten betrugen ca. 200.000.000 $ für den ersten Bauabschnitt und ca. 250.000.000 $ für den zweiten Bauabschnitt.
  • Die Fahrt über den US 13 verbindet Virginia Beach und die Delmarva-Halbinsel. Der einfache Fahrtpreis beträgt für einen PKW 15 $.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chesapeake Bay Bridge-Tunnel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

37.029966-76.085815Koordinaten: 37° 1′ 48″ N, 76° 5′ 9″ W