Chesham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt in England. Zur kanadischen Biathletin siehe Tana Chesham.
Chesham
Chesham Clock Tower in Market Square
Chesham Clock Tower in Market Square
Koordinaten 51° 42′ N, 0° 36′ W51.703-0.602Koordinaten: 51° 42′ N, 0° 36′ W
Chesham (England)
Chesham
Chesham
Bevölkerung 20.343 (Stand: 2001)
Verwaltung
Post town CHESHAM
Postleitzahlen­abschnitt HP5
Vorwahl 01494
Landesteil England
Region South East England
Shire county Buckinghamshire
District Chiltern
Britisches Parlament Chesham and Amersham
Website: http://www.chesham.gov.uk/

Chesham ist eine Kleinstadt in Chiltern, einem District in der Grafschaft Buckinghamshire in England. Das Siedlungsgebiet ist in unterschiedliche Bereiche mit den Funktionen Wohnen, Industrie, Einzelhandel und Dienstleistungen aufgeteilt. Bei der Stadt handelt es sich um eine Marktstadt, daher finden regelmäßig unterschiedliche Märkte im Stadtzentrum statt, auf denen teilweise lokal hergestellte Produkte verkauft werden.[1]

Lage[Bearbeiten]

Die Stadt liegt 40 km nordwestlich des Stadtzentrums von London. Sie befindet sich am nordwestlichen Ende der Londoner Metropolitan Line in einer Senke. Im Ort entspringt der Fluss Chess seiner Quelle.[1]

Infrastruktur und Freizeitangebote[Bearbeiten]

Freizeitangebote[Bearbeiten]

In der Stadt bestehen zahlreiche Freizeitangebote. Dazu zählen neben einem Theater sowie dem Lowndes Park auch ein Freibad mit beheiztem Schwimmbecken. Chesham ist Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege durch Chiltern.[1]

Museum[Bearbeiten]

Das Chasham Museum an der Market Square

Das seit den neunziger Jahren bestehende Chesham Museum ist auf Initiative Dr Arnold Baines' verwirklicht worden und behandelt das Themengebiet der ehemaligen Industriebetriebe Cheshams. Während es von 1992 bis 2002 seine Exponate von 38 verschiedenen Ausstellungen in der Stadtbibliothek ausstellte, werden seit 2003 Räumlichkeiten der Gamekeeper's Lodge verwendet. 2004 erhielt das Museum den Status eines Eingetragenen Vereins. Da der Bestand an Exponaten wesentlich vergrößert wurde und sich die Ausstellungsfläche erneut als zu klein erwies, wechselte das Museum 2009 erneut seinen Standort. Seitdem befinden sich die Räumlichkeiten an der Market Square.[2] . Der Museumsbetrieb wird durch ehrenamtliche Mitarbeiter, Geldspenden sowie den Verkauf von Antiquitäten im Museumsgeschäft unterstützt.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Zug der Metropolitan Line im Bahnhof

Chesham ist mit der Metropolitan Line der London Underground mit London verbunden. Bis 2012 fuhr nur ein halbstündiger Shuttlezug nach Chalfont & Latimer, wo man in einen Zug von Amersham umsteigen musste. Mit den neuen, durchgehend begehbaren S-Zügen, fahren alle Züge bis Baker Street, London.

Märkte[Bearbeiten]

Auf dem Marktplatz

Der Local Produce Market findet einmal im Monat statt. Dort werden Lebensmittel und Handwerkserzeugnisse aus einem maximalen Umkreis von 10 Meilen verkauft. Als Ziel setzen sich die Organisatoren, durch die Unterstützung von regionalen Lebensmitteln und der Verringerung der Anfahrtswege von Produkten, für mehr Nachhaltigkeit zu sorgen.[3]

Der General Market ist der Markt mit dem breitesten Spektrum an Waren. Er findet an zwei Wochentagen statt und wird von der Amersham and Chesham Market Co-operative des Chiltern District organisiert.[4]

Zudem findet der Street Market monatlich statt. Es werden wiederverwendete und selbst hergestellte Produkte verkauft, da dass Ziel der Organisatoren von Better Chesham eine größere Kreativität von, vor allem jungen, Menschen ist. Dies wird unter Anderem durch ein Mentorenprogramm gefördert.[5]

Bildung[Bearbeiten]

Einen wichtigen Beitrag zur Schulbildung im Chiltern District leistet die Chesham Grammar School, welche sich unweit des Stadtzentrum in einem nordöstlichen Wohngebiet befindet.[6]

Einwohnerzahl[Bearbeiten]

Im Jahr 2001 hatte Chesham 20.343 Einwohner. Bis ins Jahr 2015 war diese bereits auf über 21.000 Einwohner gestiegen. Somit ist Chesham die größte Stadt im District.

Partnerstädte[Bearbeiten]

Seit 1986 ist Chesham Partnerstadt zu Houilles in Frankreich und seit 1990 zu Friedrichsdorf. Außerdem besteht eine Partnerschaft zur spanischen Gemeinde Archena in der Region Murcia.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Charles Harrison (1942–2009), Konzeptkünstler, Autor, Herausgeber und Mitglied der Künstlergruppe Art & Language.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Internetauftritt Cheshams
  2. webpage zur Geschichte des Museums
  3. Webpage zum Local Produce Market
  4. Webpage zum General Market
  5. Webpage zum Street Market
  6. Website der Chesham Grammar School