Chetan Anand Buradagunta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chetan Anand Buradagunta Badminton
Chetan Anand Buradagunta
Persönliche Informationen
Geburtsdatum 7. August 1980
Geburtsort Vijayawada, Andhra Pradesh, Indien
Größe 177 cm
Gewicht 71 kg
Turniere
Land IndienIndien Indien
Spielhand Rechts
Höchstes Ranking 14 (8. Juli 2010)
Momentanes Ranking 60 (1. März 2012)
BWFID 11691
BWF-Profil

Vorlage:Infobox Badmintonspieler/Wartung/Englisch

Chetan Anand Buradagunta (* 7. August 1980 in Vijayawada, Andhra Pradesh) ist ein indischer Badmintonspieler.

Erstmals machte er bei den Indischen Juniorenmeisterschaften auf sich aufmerksam, als er 1999 den Titel im Herreneinzel für sich verbuchen konnte. 2004 scheiterte er im nationalen Herreneinzelfinale an Pullela Gopichand. Im selben Jahr gewann er den Volant d'Or de Toulouse, 2005 die Irish Open, die Welsh International und die Sri Lanka International.

2006 stand er bei den Polish Open im Finale, verlor dort aber gegen Przemysław Wacha.

Im Januar 2007 wurde er in Patna durch einen Sieg über Anand Pawar erstmals indischer Meister im Herreneinzel. Im Folgejahr gewann er die Nepal International.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chetan Anand – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien