Cheung Kong Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cheung Kong Center
Cheung Kong Center
Das Cheung Kong Center (Mitte) neben dem Bank of China Tower (links)
Basisdaten
Ort: Hongkong, China
Eröffnung: 2009
Status: vollendet
Baustil: Moderne
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büro
Technische Daten
Höhe: 283 m
Rang (Höhe): 59. Platz (Welt)
18. Platz (China)
7. Platz (Hongkong)
Etagen: 62
Aufzüge: 28
Baustoff: Glas
Stahl
Beton

Cheung Kong Center ist der Name des siebthöchsten Wolkenkratzers der Stadt Hongkong. Das von César Pelli entworfene Gebäude ist 283 Meter hoch und wurde im Jahr 1999 fertiggestellt und hat 62 Etagen. Zwei der derzeitigen Nutzer des Wolkenkratzers sind die Unternehmen McKinsey & Company und Goldman Sachs.

In der Nachbarstadt Shenzhen wurde im Jahr 2008 eine optisch nahezu identische, aber mit einer Höhe von 193m und 46 Stockwerken kleinere Kopie dieses Gebäudes erstellt, der Federal Finance Tower.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cheung Kong Center – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. zum Federal Finace Tower in Shenzhen: Tread auf Skyscapercity.com, Daten auf Skyscrapercenter.com

22.279444444444114.16027777778Koordinaten: 22° 16′ 46″ N, 114° 9′ 37″ O