Chevaliergarde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1817-1820

Die Chevaliergarde (russisch: Кавалергардский полк), das erste Garde-Kürassierregiment der russischen Armee, wurde im 18. Jahrhundert durch Katharina die Große formiert. Anfangs war sie eine nur aus Offizieren bestehende Leibwache der Zaren, seit 1800 fand sie auch als Feldtruppe Verwendung.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chevaliers Gardes regiment – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten]

  • Georg von Alten (Hrsg.): Handbuch für Heer und Flotte. Enzyklopädie der Kriegswissenschaft und verwandter Gebiete, Bong, Berlin, 1909 ff.
    • 2. - Bayreuth - Dampfsammler, 1911