Cheyyur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cheyyur
செய்யூர்
Cheyyur (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Tamil Nadu
Distrikt: Kanchipuram
Subdistrikt: Cheyyur
Lage: 12° 21′ N, 80° 0′ O12.34833333333380.003055555556Koordinaten: 12° 21′ N, 80° 0′ O
Einwohner: 10.664 (2011)[1]

d1

Cheyyur (Tamil: செய்யூர் Ceyyūr [ˈtʃejːuːr]) ist ein Dorf im indischen Bundesstaat Tamil Nadu mit knapp 11.000 Einwohnern (Volkszählung 2011).

Cheyyur liegt rund 100 Kilometer südlich von Chennai (Madras) unweit der Küste des Golfs von Bengalen. Zwischen dem Ort und der Meeresküste erstreckt sich eine Lagune, der Odiyur-See. Cheyyur ist Hauptort des Taluks Cheyyur im Distrikt Kanchipuram. Der Ort wird nach dem Panchayat-System von einem Dorfrat verwaltet.

Der State Highway 115 verbindet Cheyyur mit der in fünf Kilometer Entfernung parallel zur Küste verlaufenden East Coast Road und dem National Highway 45 Es bestehen Pläne, in Cheyyur ein Kraftwerk mit einer Leistung von 4.000 Megawatt zu erbauen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census of India 2011.
  2. The Hindu, 19. September 2012: "Green nod for captive jetty of Cheyyur power plant".