Chi Chi LaRue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chi Chi LaRue (2000)

Chi Chi LaRue (* 8. November 1959 in Hibbing, Minnesota, USA; eigentlich Lawrence David Paciotti) ist ein US-amerikanischer Produzent und Regisseur vor allem schwuler und bisexueller Pornofilme. Sein weiblich klingendes Pseudonym erklärt sich daraus, dass er oft als Drag Queen in Frauenkleidern auftritt. Nachdem er seit 1988 bei Hunderten von Schwulenpornos Regie geführt hatte, führt er seit 2003 für Vivid Video auch bei heterosexuellen Pornofilmen Regie. Chi Chi LaRue ist Miteigentümer des Unternehmens Channel 1 Releasing. Postkarten, Fotobücher und Kalender von Chi Chi LaRue und seinem Label Rascal erscheinen im deutschen Bruno Gmünder Verlag.

Chi Chi LaRue ist Mitglied der AVN Hall of Fame.

Fotobände von Chi Chi LaRue (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael Grecco: Naked Ambition: An R Rated Look at an X Rated Industry, Rock Out Books, 2007, ISBN 0-9793314-0-4

Weblinks[Bearbeiten]