Chilchzimmersattel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chilchzimmersattel
Passhöhe

Passhöhe

Himmelsrichtung Osten Westen
Passhöhe 991 m ü. M.
Kanton Basel-Landschaft
Wasserscheide LeisibachDiegter BachErgolzRhein ChilchzimmerbachSchöntal BachAugst BachDünnernAare → Rhein
Talorte Eptingen Langenbruck
Ausbau Landstrasse
Erbaut im Ersten Weltkrieg
Wintersperre keine
Profil
Ø-Steigung 7,9 % (498 m / 5,7 km) 7,2 % (288 m / 4,0 km)
Karte (Basel-Landschaft)
Chilchzimmersattel (Basel-Landschaft)
Chilchzimmersattel
Koordinaten 627507 / 24629747.3669444444447.8027777777778991Koordinaten: 47° 22′ 1″ N, 7° 48′ 10″ O; CH1903: 627507 / 246297

k

Der Chilchzimmersattel ist ein Schweizer Pass im Faltenjura im Süden des Kantons Basel-Landschaft. Er befindet sich in 991 m ü. M. zwischen den Gemeinden Eptingen und Langenbruck.

Die Passstrasse zwischen diesen beiden Orten ist eine 9.7 km lange Landstrasse mit Steigungen bis zu 15 %. Die westliche Auffahrt von Langenbruck überwindet fast ohne Kehren einen Höhenunterschied von 288 m, die östliche Auffahrt von Eptingen hat einen Höhenunterschied von 498 m und 9 Kehren.

Der Sattel wird von der Sperrfestung Hauenstein gesichert; in der näheren Umgebung finden sich Reste von Sperrfestungen, die während des Ersten Weltkrieges angelegt worden sind. In dieser Zeit wurde auch die Passstrasse selbst von der Schweizer Armee angelegt. Nahe dem Chilchzimmersattel befindet sich die Belchenflue, weswegen der Pass im Volksmund häufig auch "Belchen" oder "Bölchen" genannt wird.