Chilunda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chilunda

Gesprochen in

Sambia, Angola, Demokratische Republik Kongo
Sprecher 628.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Anerkannte Minderheitensprache in: SambiaSambia Sambia
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

-

ISO 639-3:

lun

Chilunda oder Lunda ist eine Bantusprache und wird vom Volk der Lunda in Sambia, Angola und der Demokratischen Republik Kongo gesprochen, also im Gebiet des Oberlaufes des Sambesi.

Chilunda ist offiziell Unterrichtssprache in Grundschulen der Lunda-Gebiete in Sambia. In Sambia gibt es auch Zeitungen und Radiosendungen in Lunda. Die Bibel wurde 1962 in Bemba und Ruund übersetzt, zwei mit Lunda eng verwandte Sprachen.

Yauma leitet sich von Chilunda ab.

Weblinks[Bearbeiten]