China Squash Open

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die China Squash Open sind ein jährlich stattfindendes Squashturnier für Herren und Damen. Es findet in Shanghai, China statt und ist Teil der PSA World Tour und der WSA World Tour. Das Turnier wurde 2008 ins Leben gerufen und gehört aktuell bei den Damen zur Kategorie Gold 50. Das Preisgeld beträgt 50.000 US-Dollar.

Die Herrenkonkurrenz wurde nur bis einschließlich 2010 ausgetragen, dabei gewannen drei unterschiedliche Spieler das Turnier. Bei den Damen gewann Low Wee Wern als bislang Einzige zwei Titel.

Sieger Herren[Bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2010 AustralienAustralien Aaron Frankcomb DanemarkDänemark Kristian Frost 11:8, 11:3, 11:6
2009 AustralienAustralien Ryan Cuskelly AustralienAustralien Matthew Karwalski 11:9, 11:5, 4:11, 8:11, 11:2
2008 ItalienItalien Stéphane Galifi HongkongHongkong Max Lee 11:8, 11:4, 10:12, 11:8

Sieger Damen[Bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegnerin Ergebnis
2013 MalaysiaMalaysia Nicol David AgyptenÄgypten Raneem El Weleily 8:11, 6:11, 11:7, 11:7, 11:8
2012 MalaysiaMalaysia Low Wee Wern NeuseelandNeuseeland Joelle King 6:11, 11:4, 3:11, 11:3, 11:9
2011 MalaysiaMalaysia Low Wee Wern MalaysiaMalaysia Delia Arnold 13:15, 11:8, 11:4, 12:10
2010 HongkongHongkong Joey Chan AustralienAustralien Lisa Camilleri 11:6, 11:13, 11:9, 7:11, 11:8
2009 Korea SudSüdkorea Song Sun-mi China VolksrepublikChina Li Dongjin 11:3, 11:2, 11:8
2008 AgyptenÄgypten Heba El Torky AgyptenÄgypten Nouran El Torky 11:13, 13:11, 11:8, 6:11, 11:6

Weblinks[Bearbeiten]