China World Trade Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
China World Trade Center
China World Trade Center
Basisdaten
Ort: Peking, China VolksrepublikChina Volksrepublik China
Bauzeit: 2003–2010
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Architekt: Skidmore, Owings and Merrill
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros & Hotel
Technische Daten
Höhe: 330 m
Höhe bis zum Dach: 330 m
Höchste Etage: 313 m
Rang (Höhe): 1. Platz (Peking)
Etagen: 74 (+5 im Untergeschoss)
Aufzüge: 41
Nutzfläche: 540.000
Baustoff: Tragwerk: Stahl;
Fassade: Glas, Aluminium

Das China World Trade Center (中国国际贸易中心) ist ein 3,6 Hektar großes Stadtentwicklungsgebiet im Zentrum des Geschäftsviertels von Peking in der Volksrepublik China. Es gehört als Mitglied der World Trade Centers Association (WTCA) in New York zum weltweiten Netzwerk von etwa 300 WTCs in 100 Ländern.

Innerhalb dieses rund fünf Kilometer östlich der Verbotenen Stadt liegenden Areals wird seit 2005 der vom Architekturbüro Skidmore, Owings and Merrill entworfene Wolkenkratzer China World Trade Center Tower III gebaut. Nach seiner Fertigstellung Anfang 2009 ist er mit 330 Metern das höchste Gebäude Pekings. Der Tower hat 74 Stockwerke, im Gebäude mit 540.000 Quadratmetern Nutzfläche und 30 Aufzügen arbeiten über 10.000 Menschen.


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: China World Trade Center – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

39.908452777778116.45308333333Koordinaten: 39° 54′ 30″ N, 116° 27′ 11″ O