Chinesische Akademie der Ingenieurwissenschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Chinesische Akademie der Ingenieurwissenschaften (auch: Chinesische Akademie für Ingenieurwesen; chinesisch 中国工程院Pinyin Zhōngguó Gōngchéngyuàn; engl. Chinese Academy of Engineering (CAE)) ist die Nationalakademie der Volksrepublik China für Ingenieurwesen. Sie wurde 1994 gegründet und ist eine Institution des Staatsrates der Volksrepublik China. Ihr Sitz ist in Peking.

Präsident der Akademie ist seit 2002 Xu Kuangdi (徐匡迪).

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]