Chinesische Futsalnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
VR China
Verbandslogo
Verband Chinese Football Association
Konföderation AFC
FIFA-Code CHN
Heim
Auswärts
Bilanz
78 Spiele
27 Siege
6 Unentschieden
45 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
China 9:4 Japan
(1. Mai 1992)
Höchster Sieg
China 27:1 Guam
(Macau; 20. April 2004)
Höchste Niederlage
Brasilien 24:1 China
(Singapur; 5. Dezember 1997)
Erfolge bei Turnieren
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 3 (Erste: 1992)
Beste Ergebnisse Vorrunde 1992, 1996, 2008
Asienmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 9 (Erste: 2002)
Beste Ergebnisse 4. Platz 2008, 2010
(Stand: Mai 2010)

Die chinesische Futsalnationalmannschaft ist eine repräsentative Auswahl chinesischer Futsalspieler. Die Mannschaft vertritt den chinesischen Fußballverband bei internationalen Begegnungen.

Abschneiden bei Turnieren[Bearbeiten]

Für Weltmeisterschaftsendrunden unter der Schirmherrschaft der FIFA qualifizierte sich die Nationalmannschaft Chinas dreimal. Bei allen drei Teilnahmen schied die Mannschaft ohne Punktgewinn aus.

An Asienmeisterschaften nahm das Team insgesamt sieben Mal teil. 2004, 2008 und 2010 überstand man die Vorrunde des Turniers. Bestes Abschneiden war der 4. Platz 2008 und die damit verbundene Qualifikation zur Futsal-WM 2008.

Futsal-Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1989 - nicht eingeladen
  • 1992 - Vorrunde
  • 1996 - Vorrunde
  • 2000 - nicht teilgenommen
  • 2004 - nicht qualifiziert
  • 2008 - Vorrunde
  • 2012 - nicht qualifiziert

Futsal-Asienmeisterschaft[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]